Allgemein

Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten, die man betreiben kann?

By 18. Januar 2022 No Comments

Outdoor-Sportarten boomen. Fast jeder hat schon mal mit dem Gedanken gespielt, eine solche Sportart auszuführen und zugleich nicht in einer Sporthalle zu ersticken. Frische Luft und Aufregung, das ist eine Kombination, die sich lohnt und die wirklich mit die besten Erfahrungen hervorbringen kann, die man im Leben haben kann. So hält man sich fit ähnlich wie bei einer sirtfood Diät.

Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten?

Quad fahren

Einen Quad zu fahren, also eine Mischung aus Auto und Motorrad, ist eine lustige und durchaus aufregende Sache. Wenn man damit durch die Wüste fährt oder querfeldein, dann spürt man ein Gefühl von Freiheit und von Lust an der Sache. Definitiv eine der lohnendsten Sportarten, die man draußen vollführen kann, wenn einem das Motorrad zu schwierig ist, das Auto aber zu langweilig und zu sehr in Abschottung des Fahrers begriffen. Mit der richtigen Ausrüstung definitiv ein Spaß. Die trekkinn Erfahrungen bezüglich Ausrüstung sind überzeugend.

Höhlentauchen

Tauchen ist schon für sich eine Aufregende Sache. Aber wer noch mal einen draufsetzen will, der kann direkt mit dem Höhlentauchen weitermachen und sich fühlen, wie es mit der Freiheit ist. Man fühlt sich besser, man fühlt sich zwar eingeengt und doch wesentlich freier als sonst. Man begibt sich dorthin, wo man als Mensch eigentlich nichts zu suchen hat und lernt trotzdem, damit umzugehen. Eine unbeschreibliche Erfahrung, die ganz gewiss auch den abgebrühtesten harten Kerl mit Herzrasen zurücklässt. Mit Fitness Geräten lässt sich heute inzwischen alles überwachen.

Bungeespringen

Sich einfach mal einen Abgrund hinunterstürzen. Nichts widerspricht so sehr unserem Instinkt wie das. Aber manche Menschen manchen das und fühlen sich dadurch in einen Zustand versetzt, der mit kaum etwas zu beschreiben ist. Freiheit, Zufriedenheit, Kribbeln, das Gefühl eines Grundvertrauens in sich selbst. Das ist es, was es ausmacht, wenn man nur mit einem Seil gesichert springt und sich darauf verlassen muss, dass es schon gut geht. Das Gefühl des Fallens ist so intensiv, dass es für viele sogar schon etwas zu viel ist. Aber wer eine aufregende Outdoor-Sportart machen möchte, ist hier gut beraten, es zu tun.

Gleitschirmfliegen

Der Traum vom Fliegen ist so alt, wie es die Menschen selbst sind. Es ist wichtig, zu verstehen, dass wir es wollen und dass wir einen inneren Drang haben, das zu machen, was wir eigentlich nicht können. Aber das Gleitschirmfliegen ist da eine Möglichkeit, über die Landschaft zu schweben. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl und nicht so „beängstigend“ wie ein Sprung ins Nichts oder das Tauchen. Es ist friedlich und doch aufregend. Es ist eine Erfahrung, die man gemacht haben muss, um zu verstehen, was es damit auf sich hat und wie es auf einen wirkt.

Fallschirmspringen

Der ultimative Outdoor-Kick ist die Sportsart des Fallschirmspringens. Wenn man das macht, hat man wirklich schon viel gemacht und sucht jetzt die höchste Stufe der Aktivität und der Aufregung. Hier kann man sie finden denn unser Instinkt appelliert noch dringlicher gegen diese Aktion, als es bei den obrigen schon erwähnten Sportarten der Fall wäre. Man springt aus Tausenden Metern Höhe in die Tiefe und dann gibt es nur noch einen selbst und den Fallschirm, der einen retten soll. Sonst gibt es nichts mehr. Es ist die ultimative Erfahrung, die ultimative existenzielle Fragestellung. Wer jemals an seine Grenzen gehen wollte, seinen Horizont erweitern (und nicht nur, weil man viel vom Flugzeug aus sieht) möchte, der sollte springen.

 

 

 

Leave a Reply