Vision Fitness R40i Elegant Test
Vision Fitness ist ein Anbieter hochwertiger Fitnessgeräte. Zu diesen gehört auch das Vision fitness R40i Elegant. Bei dem Vision fitness R40i Elegant handelt es sich um ein Liegeergometer mit insgesamt 13 unterschiedlichen Programmen. Gerade die Liegeergometer bieten ein gelenkschonendes Fitnesstraining.
Die Widerstandsleistung kann zwischen 40 und 400 eingestellt werden. Auf diese Weise wird mit dem Vision fitness R40i Elegant nicht nur ein effektives sondern auch ein abwechslungsreiches Ausdauertraining geboten. Das Vision fitness R40i Elegant bietet ein elektromagnetisches Induktionsbremssystem sowie eine Anzeige der Trainingsprofile mit LCD.
Von den 13 Trainingsprogrammen sind insgesamt 2 Programme herzfrequenzgesteuert. Die Herzfrequenzmessung geschieht dabei durch integrierte Handpulssensoren und durch einen im Lieferumfang enthaltenen Brustgurt. Auf dem 7 Zoll großen Display können virtual-active-Videos abgespielt werden, so dass man mit dem Vision fitness R40i Elegant ganz reale Trainingsstrecken nachfahren kann. Zu den bereits vorinstallierten Videos gehören die Schweizer Alpen und Chicago. Das Quiet Glide mit Poly-V-Riemen bietet ein sehr leises Fitnesstraining.

Das Fazit

Das Vision Fitness R40i Elegant ist eines der robustesten und auch der bequemsten Liegeergometer. Die Bedienung erfolgt einfach und bequem über eine praktische Menüführung auf dem 7 Zoll Vision Fitness R40i Elegantgroßen Display. Die nur sehr wenigen Tasten bieten eine hohe Übersichtlichkeit. Insgesamt 13 Programme bietet das Vision fitness R40i Elegant. 11 davon sind Trainingsprogramme und zusätzlich gibt es ein Pulsprogramm und ein Wattprogramm. Zudem bietet die Menüführung auch die Gelegenheit, sich einen eigenen Trainingskalender anzulegen.
Die Menüführung lässt sich in insgesamt 5 Sprachen einstellen. Für Bücher und Zeitschriften während des Trainings wird sogar eine Leseablage geboten.
Das neue Passport Trainingssystem bietet ein interaktives Training mit realen Trainingsstrecken in sehr guter HD-Qualität. Das Display bietet zudem einen USB-Anschluss und somit die Möglichkeit, einen PC, einen Laptop oder sogar ein Fernsehgerät direkt dort anzuschließen. So können die realen Strecken auch auf einem externen Bildschirm angezeigt werden und auch dort in HD-Qualität.

  • reale Trainingstrecken zum virtuellen Nachfahren
  • Pulsgurt wird mitgeliefert
  • hochwertige Verarbeitung
  • ergonomische Liegeposition


  • etwas teuer

Zusatztipp

Passend zu diesem Hometrainer empfehlen wir Ihnen die Christopeit Bodenschutzmatte mit den Maßen 160 x 84 cm. Damit ist Ihr Boden sicher vor eventuellen Kratzern geschützt.

Wie hilfreich finden Sie diesen Test?

  • 5/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
Nicht hilfreich Wenig hilfreich Hmmm Gut Sehr hilfreich!
0% 0% 0% 0% 100%

Weiterführende Links